French Icon English Icon

 

Bevor Sie die nachfolgende Sadhana in Text und Ton als Meditation durchführen, folgt hier zuerst ein Video, das in Text und Ton zeigt, wie die Praxis durchgeführt wird. Im Video ist der tibetische Text (zum Mitsingen) eingebrannt, ergänzend dazu gibt es deutsche Untertitel.

 

 

PDF Download

Chöd-Sadhana

Neunfache Reinigungsatmung

Bringen Sie Ihre Aufmerksamkeit in die Mitte Ihres Körpers, wo die drei Kanäle sind. Diese sind offener. Seien Sie sich dieser Offenheit gewahr und richten Sie Ihre Aufmerksamkeit weiterhin auf diese Offenheit.

 

Unterhalb vom Nabel bis zum Scheitel ist dieser Teil Ihres Körpers offener und leuchtender. Seien Sie gewahr, dass dies wie ein Wesen aus Licht ist. (45 Sek)

 

Einführung

Huldigung an die Wissensträger, Khandros und Gottheiten.
Um die Absicht und die Führung der Khandros zu erreichen
Wird dieser illusorische Körper in das Rad der Darbringung gebracht.

 

Wir beginnen dies, indem wir an einen furchtbaren Ort gehen und das Land zähmen.
Der Yogi, der die Gleichheit von Samsara und Nirwana erkennt,
Singt das Lied und tanzt den Tanz der spielerischen ursprünglichen Weisheit.

 

Zusammen mit den Klängen der Glocke und der Trommel,
Die Untrennbarkeit von Methode und Einsicht,
Singt dieser Yogi die folgenden Worte, die aus dem Zustand der Selbstlosigkeit kommen:

 

 

Durchführung des Tanzes

Hier beginnen wir die Praxis mit der «Durchführung des Tanzes der nicht-dualen Sichtweise». Beim Sitzen üben wir uns in dem Verständnis, dass die Gottheiten und Dämonen bloße Kreationen unseres Geistes sind, daher gibt es keinen Grund, sie zu fürchten. Unterstützt durch dieses Verständnis, verbunden mit der eigenen Kraft und Energie, blasen wir eine Kangling (Oberschenkelknochen-Trompete), um alle Geister zu beschwören und sie zum Fest einzuladen. Mit der Hilfe von der Damaru und der Glocke, tanzen wir in dem Zustand von der Nicht-Dualität der Leerheit auf dem Kopf des Dämons von dem Streben von unserem irrigen Glauben an eine vorhandene Identität oder ein Selbst.

 

Obwohl die sogenannten Götter und Dämonen hier erscheinen,
DI NA LHA TANG DRÉ ZHÉ NANG WA YANG

 

Wurden diese aus nichts anderem als aus der Weite von der Gebärmutter der Großen Mutter geboren.
YUM CHEN BA GÉ LONG NÉ ZHEN MA GYÉ

 

Die unaufhörliche dynamische Energie von der Basis wird zum Tanz des selbst-entstehenden Erscheinens,
ZHI TSEL GAK MÉ RANG NANG GAR GYUR WÉ

 

Welches sich in die nicht-duale ursprüngliche Weisheit auflöst.
NYI MÉ YÉ SHÉ NGANG DU YA LA LA

 

 

Ich tanze auf den Köpfen von diesen wilden Dämonen des Ergreifens der Dualität
NYI DZIN DRÉ GÖ GO LA DRO ZHIK DUNG

 

Und auf der Leiche des großen Dämons des Ergreifens von einem selbst, um diese zu zerstören.
DAK DZIN GONG PÖ PHUNG PO SHIK SÉ SHIK

 

Mein Lied der natürlichen Ichlosigkeit zieht in den Raum.
DAK MÉ NYUK MÉ LU YANG YING SU TEN

 

Springend in den Himmel, mache ich Gesten und tanze, ein magisches Bild erstellend.
DEN MÉ GYU MÉ DRO GAR KA LA TRAB

 

 

Und mit dem Brüllen des Löwen der Leerheit zerbricht dieser Yogi
NEL JOR TONG NYI KA NGÉ NGAR KÉ DI

 

Die Schädel von diesen Füchsen (Gyel und Gong), diesen männlichen und weiblichen behindernden Dämonen.
GYAL GONG WA KYÉ PHO MÖ LÉ GEM SHING

 

Mit meinem Tanz des Spiels der großen Glückseligkeit und der ursprünglichen Weisheit,
DÉ CHEN YÉ SHÉ ROL PÉ DRO CHEN GYI

 

Pulverisiere ich die dualistische Selbst-Anhaftung und emotionale Gebrechen.
NGA DAK ZUNG DZIN NYON MONG DUL DU LOK

 

HUNG HUNG HUNG PHAT PHAT PHAT

 

 

(Die Gyel und Gong gehören zu den acht Klassen der behindernden Geister. Sie sind wie die Füchse, zwar nicht in ihrer Erscheinung, aber da ihr Geist schwach ist, sind diese leicht einzuschüchtern. Deshalb erschreckt diese der Geist von dem Yogi wie ein Löwe einen Fuchs.)

 

 

Zuflucht nehmen

 

Satrik Ersang, auch Sherab Chamma genanntSatrig Ersang

 

Bei der Zuflucht, nehmen wir Zuflucht zu der Großen Mutter Satrik Ersang, der Leerheit, aus der alles entsteht und bitten sie, alle fühlenden Wesen mit ihrem Schutz zu umarmen.

 

Oh Mutter, Satrik Ersang, du bist die ungekünstelte Basis, die große Leerheit.
ZHI MA CHÖ TONG CHEN SA TRIK YUM

 

Ich nehme Zuflucht in den weiten Raum von der Großen Mutter.
MA YUM CHEN LONG LA KYAP SU CHI

 

Oh Mutter, bitte betrachte mit Deinem Mitgefühl alle Götter und Dämonen dieses ungezähmten, erschreckenden Ortes,
MA NYEN SÉ LHAN DRÉ RIK DRUK DRO

 

Sowie die Lebewesen der sechs Bereiche, die alle meine Mutter waren.
MA KYÉ KYI TUK JÉ ZUNG DU SOL

 

PHAT

 

 

Entwicklung des Geistes der Erleuchtung (Bodhichitta)

Bei der Entwicklung des Geistes der Erleuchtung, fordern wir die Hilfe von Satrik Ersang an, um uns selbst und alle sogenannten Götter und Dämonen von dem Wahn der Dualität, welcher die Ursache des Schadens von anderen ist, zu befreien.

 

Durch Täuschung, Unwissenheit und das Festhalten an einem Selbst,
RANG TRUL PA MA SHÉ NYI DZIN GYI

 

Haben diese Dämonen Schaden bei anderen Lebewesen verursacht.
ZHEN SEM JEN YONG LA NÖ CHÉ DRÉ

 

Jetzt, nachdem ich den Geist der Erleuchtung erkannt habe,
DA JANG CHUP SEM GYI DON TOK NÉ

 

Mögen diese Wesen im ursprünglichen reinen Raum befreit werden.
YING KA DAK NGANG DU DROL GYUR CHIK

 

PHAT

 

 

Gebet an die Khandros

Mit dem Gebet an die Khandros verbinden wir uns mit den weiblichen Gottheiten und rufen ihre Macht auf, um die schädlichen Geister zu zähmen und sie zur Befreiung zu führen.

 

EMAHO! Wie wunderbar!
E MA HO!

 

Ich bete zu dem Körper der Wahrheit, Kuntu Zangmo.
BÖN KU KUNTU ZANGMO LA SOL WA DEB

 

Ich bete zu dem Körper der Perfektion, Sherab Parchin.
DZOK KU SHERAB PARCHIN LA SOL WA DEB

 

Ich bete zu der Großen Mutter Chema Otso.
YUM CHEN CHEMA ÖTSO LA SOL WA DEB

 

 

Ich bete zu der Khandro Kalpa Zangmo.
KHANDRO KALPA ZANGMO LA SOL WA DEB

 

Ich bete zu der Khandro Tugje Köndrol.
KHANDRO THUKJÉ KUNDROL LA SOL WA DEB

 

Ich bete zu der Khandro Öden Nibar.
KHANDRO ÖDEN NYIBAR LA SOL WA DEB

 

Ich bete zu der Khandro Sippe Gyalmo.
KHANDRO SIDPÉ GYALMO LA SOL WA DEB

 

 

Ich bete zu der weißen friedlichen Khandro.
ZHI WÉ KHAN DRO KAR MO LA SOL WA DEB

 

Ich bete zu der grünen vermehrenden Khandro.
GYÉ PÉ KHAN DRO JANG MO LA SOL WA DEB.

 

Ich bete zu der roten mächtigen Khandro.
WANG GI KHAN DRO MAR MO LA SOL WA DEB

 

Ich bete zu der blauen zornvollen Khandro.
DRAK PÖ KHAN DRO NGON MO LA SOL WA DEB

 

 

Ich bete zu den vier Klassen von schrecklichen Torhüter-Göttinnen.
JIG CHÉ GO MA DÉ ZHI LA SOL WA DEB

 

Ich bete zu meinem Wurzel-Meister.
DRIN CHEN TSA WÉ LA MA LA SOL WA DEB

 

 

Möge die überquellende dynamische Energie der Absicht von diesen Scharen der Mütter
MA TSOK TUK JÉ GONG PÉ TSEL CHUNG LA

 

Die Götter und Dämonen von diesem ungezähmten, furchterregenden Ort, kontrollieren;
MA TUL NYEN SÉ LHAN DRÉ WANG DU DU

 

Die Götter und Dämonen von diesem ungezähmten, furchterregenden Ort, unterwerfen
MA RUNG NYEN SÉ LHAN DRÉ ZIL GYI NON

 

Und alle unvollkommenen fühlenden Wesen von den drei Welten im Raum führen!
MA TOK KHAM SUM SEM JEN YING SU DRONG

 

Oh einzige Mutter, nachdem Du zu einer einzigen Masse des Raumes vermischt worden bist,
MA CHIK KA YING TSOM BU CHIK DRÉ NÉ

 

Mögen alle Wesen ohne Ausnahme die perfekte Buddhaschaft erreichen!
MA LU DZOK PÉ SANG GYÉ SA TOB SHOK

 

Mögen alle Wesen ohne Ausnahme die perfekte Buddhaschaft erreichen!
MA LU DZOK PÉ SANG GYÉ SA TOB SHOK

 

PHAT

 

 

Den Körper opfern

 

Orange Dakini Kalzang MaKalzang Ma

 

Bei der Durchführung von dem Hauptteil der Praxis, der Darbringung des Körpers, stoßen wir den Sound PHAT aus und bringen unser Bewusstsein durch den Zentral-Kanal nach oben zu dem Scheitel-Chakra. Mit einem zweiten PHAT wird unser Bewusstsein zu der rot-orangen Khandro Kalzang Ma gebracht, in der Tanzhaltung stehend und mit Knochen-Ornamenten geschmückt. Unser ehemaliger Körper wird zu einer Leiche. Als Kalzang Ma bringen wir diese Leiche, die unser Ego darstellt, in zwei Festen oder Banketten, einem weißen Fest und einem roten Fest, dar.

 

Mein ungeborener Geist verlässt diesen Körper und das Festhalten an ein Selbst,
LU DAK DZIN BOR WÉ GYÉ MÉ SEM

 

Vertrieben in den Himmel über den Pfad des Zentral-Kanals. TSA Ü MÉ LAM NÉ KHA LÉ TON

 

PHAT

 

Ich entstehe, umgeben von einem Regenbogen-Licht als Kalzang Ma, Zerstörerin der Dämonen der widersprüchlichen Emotionen,
NYON MONG GYI DU CHOM KALZANG MA

 

In tanzender Haltung, geschmückt mit den sechs Knochen-Ornamenten.
KU GYEN DRUG TRA LÉ GAR GYI ZHENG

 

PHAT

 

(Die sechs Ornamente sind: ein fünf-Schädel-Diadem, Ohrringe, Halskette, Armbänder und Fußkettchen, Schärpe und Bund; alle sind aus Knochen und Schädeln.)

 

 

Weißes Fest

Beginnend mit dem Weißen Fest, trennen wir, als Kalzang Ma, den Schädel mit dem gebogenen Messer in der rechten Hand ab, hacken die Leiche in Stücke und legen das Fleisch, das Blut und die Knochen in das Innere des Schädels, der zu einem Hexenkessel (Kapala) wird. Ein kurzes A, in der Farbe rot, strahlt aus unserem Herzen, woraus ein Feuer entsteht. Äußerlich schmilzt das Feuer alle Elemente des physischen Körpers, die zu Nektar werden. Innerlich, als Khandro, haben wir das Gefühl, dass das Feuer aus dem roten A das umgedrehte weiße HAM, das sich am Scheitel unseres Kopfes befindet, schmilzt. Der daraus resultierende geschmolzene Nektar füllt Himmel und Erde. Jetzt bringen wir dieses Angebot den vier Arten von Gästen dar. Diese Gäste sind die Juwelen der Zuflucht (erleuchtete Wesen), die weltlichen Schützer, die acht Klassen der behindernden Geister und die Wesen von den sechs Bereichen der Existenz. Nachdem wir die erleuchteten Wesen damit erfreut haben, vervollständigen wir die beiden Ansammlungen von Verdienst und Weisheit; die erfreuten Schützer halten ihre Versprechen, die Lehren und ihre Praktizierenden zu schützen; die zufriedenen behindernden Geister werden befriedet und die Schulden, die wir zu allen Wesen der sechs Bereiche hatten, sind zurückgezahlt.

 

Mit dem gebogenen Messer in der rechten Hand, befreit sie den Dämon meiner Aggregate.
YÉ DRI GUG GI PUNG PO DU PO DREL

 

Sie schneidet den Kopf von dem arroganten Dämonen ab.
DÜD NYEM CHÉ GO CHÉ TÖ PA DREK

 

Der abgetrennte Schädel wird in einem Kessel, so groß wie das dreitausend-fache Universum, platziert.
TONG SUM GYI KHA LA ZANG SU TSUK

 

Die physikalischen Aggregate von meinem aufgegebenen Körper werden in den Behälter geschleudert.
ZUG PUNG PO NÖ DU LING GYI ZHAK

 

 

Der geheime Schatz von dem Herz erscheint als ein kurzes A,
TUK SANG WÉ DZÖ NÉ TRÖ PA YI

 

Dessen Feuer die Aggregate von der Form auflösen.
A TUNG GI MÉ YI ZUG PUNG ZHU

 

Dadurch schmelzen die Bestandteile des physischen Körpers und die Elemente in Nektar.
LU PUNG KHAM DÜD TSIR NAR GYI ZHU

 

Durch das Tropfen des umgewandelten Nektars aus A und HAM,
A HAM LÉ DÜD TSI ZHUN TIK KYI

 

Füllt dieser Nektar aus hundert Aromen den Himmel und die Erde.
RO GYA DEN DÜD TSI NAM SAR KHENG

 

Füllt dieser Nektar aus hundert Aromen den Himmel und die Erde.
RO GYA DEN DÜD TSI NAM SAR KHENG

 

PHAT

 

Zu der Quelle der Zuflucht, den drei kostbaren Juwelen, mache ich diese Darbringung.
KYAB KÖN CHOK DRÖN LA CHÖ PA BUL

 

Zu den Scharen von Schützern von heiligen Lehren, akzeptiert dieses Angebot und seid daran erfreut.
KA TEN SUNG TSOK GYI GYÉ PAR ZHÉ

 

Zu den acht Klassen von blockierenden Wesen und Urgewalten, genießt dieses Angebot und seid damit zufrieden.
GEK JUNG PO DÉ GYÉ NGOM PAR ROL

 

Zu den Wesen der sechs Bereiche, unsere Mütter, habt teil an diesem Angebot und werdet zufriedengestellt.
MA RIK DRUG DRO NAM TSIM PAR CHÖ

 

PHAT

 

Durch das Erfreuen der göttlichen Gäste mit diesem Angebot mögen die beiden Ansammlungen verbessert werden.
LHA CHÖ DRON NYE NÉ TSOK NYI DZOK

 

Durch das Erfreuen von den Schützern der Bön-Lehren mögen die Eid-gebundenen ihre Zusagen einhalten.
BÖN TEN KYONG GYÉ NÉ LÉ CHOL DRUB

 

Mögen alle Schäden und alles Unglück, verursacht von böswilligen männlichen und weiblichen Dämonen, befriedet werden,
DON PO MÖ DUG SEM NO GAL ZHI

 

Und durch die Erfüllung der Wünsche unserer Mütter, mögen von allen fühlenden Wesen alle karmischen Schulden zurückgezahlt sein.
MA RIK DRUG DÖD TSIM LEN CHAG KHER

 

PHAT PHAT PHAT

 

 

Rotes Fest

Niemand soll ausgeschlossen werden und deshalb gibt es auch ein Rotes Fest. Wir ziehen die Haut ab und stapeln das Fleisch, die Knochen, die inneren Organe und das Blut der Leiche auf diese. Dieses Bankett ist für die weiteren fleischfressenden Gäste (in der Regel unter den dritten und vierten Arten von Gästen), von denen man sagt, dass sie als Geier auf einer Leiche ankommen. Obwohl diese auch zu dem weißen Fest eingeladen sind, bevorzugen diese Gäste die Roten, in denen sie das Fleisch essen, das Blut trinken, die Knochen kauen und die inneren Organe schlucken. Sie Essen, bis sie vollkommen zufrieden sind, die Gäste werden friedlich und unsere karmischen Schulden der vergangenen und zukünftigen Leben sind zurückgezahlt.

 

Mit dem gebogenen Messer in der rechten Hand, befreit sie die Dämonen von den Aggregaten.
YÉ DRI GUG GI PUNG PÖ DU PO DREL

 

Sie schneidet den Kopf von dem arroganten Dämon ab,
DU NYEM CHÉ GO CHÉ YANG ZHI TENG

 

Legt ihn auf seine abgezogene Haut in der Größe eines dreitausend-fachen Universums, Sie häuft Fleisch und Blut dazu.
TONG SUM GYI KHA LA SHA TRAK PUNG

 

Wie die Geier schlemmen die Götter und Dämonen von den Überresten dieser Leiche,
JA GÖ PO RO TOG LHAK PA ZHIN

 

Die sich an diesem schrecklichen Ort versammelt haben.
KYO NYEN SÉ LHAN DRÉ DIR DU LA

 

 

Mögen diejenigen, die Fleisch wünschen, dies mit ihren Zähnen reißen und essen!
SHA DÖ NAM SHA LA KHAM KHAM ZO

 

Mögen diejenigen, die Blut wünschen, es Schluck für Schluck trinken!
TRAK DÖ NAM TRAK LA CHIB CHIB TUNG

 

Mögen diejenigen, die Knochen nagen und das Mark aus den Knochen saugen wollen, dies tun!
RU DÖ NAM RU CHO LHA KANG JIB

 

 

Zieht die Organe und Eingeweide heraus und habt ein Festmahl mit ihnen!
NANG TROL DANG GYU MA KHYUR KHYUR ROL

 

So mögen meine karmischen Schulden von diesem und von früheren Leben zurückgezahlt werden.
TSÉ NGA CHYI LEN CHAK KHER GYUR CHIK

 

Und mögen die negativen Absichten dieser bösen Dämonen befriedet werden.
DRÉ DUG CHEN DUG SEM ZHI GYUR CHIK

 

Und mögen die negativen Absichten dieser bösen Dämonen befriedet werden.
DRÉ DUG CHEN DUG SEM ZHI GYUR CHIK

 

PHAT PHAT PHAT

 

Sowohl die roten als auch die weißen Fest-Darbringungen sind grenzenlos in ihrer Anzahl, so dass sie, egal wie viele Gäste kommen oder wie groß ihr Appetit ist, ausreichen, und sie sind unendlich, so dass sie in das, was sich die Gäste wünschen, verwandeln. Am Ende haben wir das Gefühl, dass durch alles, was wir angeboten haben, alle Wünsche der vielen Gäste rundherum zufrieden gestellt wurden.

 

 

Das Geschenk des Dharma

Nun, da die Götter und Dämonen völlig zufrieden und beruhigt sind, präsentieren wir ihnen das Geschenk des Dharmas und fordern sie auf, keinen weiteren Schaden bei anderen zu verursachen und stattdessen Zuflucht nehmen und den Geist der Erleuchtung oder das Bodhichitta entwickeln.

 

Götter und Dämonen, die ihr an diesem großen geheimen Ort wohnt,
NÉ SANG CHEN ZHING KHÖ LHAN DRÉ NAM

 

Verlasst für immer den Geist, der bei Anderen Schaden verursacht!
DU TAG TU ZHEN LA NÖ SEM PANG

 

Nehmt Zuflucht zu den vier Yungdrungs (Lamas, Buddhas, Shenrabs und Bön oder Dharma).
YUL YUNG DRUNG NÉ ZHIR KYAB SU SOL

 

Erzeugt Mitgefühl für alle fühlenden Wesen, unsere Mütter.
MA SEM JEN YONG LA NYING JÉ KYÉ

 

PHAT

 

 

Das Geschenk des Schutzes

Das Geschenk des Schutzes ist die Aufforderung, ihre eigene wahre Natur als Buddha oder erleuchtetes Wesen zu erkennen. Dies sind die Lehren von der Natur des Geistes.

 

Beim Abschneiden der Wurzel von demjenigen, der denkt und sich erinnert,
SEM DREN SEM KHEN PÖ ZHI TSA CHÖ

 

Wird es letztendlich anschaulich klar, dass es hier keine Entität gibt.
DON NGÖ PO MA DRUB SA LÉ WA

 

Dies ist das reine Verstehen von Kun[tu] Zang[po].
DI KUN ZANG GONG PA YANG DAK YIN

 

Nun, wo wir unser eigenes natürliches Gesicht erkennen, mögen alle befreit werden!
DA RANG NGO SHÉ NÉ DROL WAR SHOK

 

 

Beim Abschneiden der Wurzel von demjenigen, der denkt und sich erinnert,
SEM DREN SEM KHEN PÖ ZHI TSA CHÖ

 

Wird es letztendlich anschaulich klar, dass es hier keine Entität gibt.
DON NGÖ PO MA DRUB SA LÉ WA

 

Dies ist das reine Verstehen von Kun[tu] Zang[po].
DI KUN ZANG GONG PA YANG DAK YIN

 

Nun, wo wir unser eigenes natürliches Gesicht erkennen, mögen alle befreit werden!
DA RANG NGO SHÉ NÉ DROL WAR SHOK

 

PHAT

 

 

Gebete und Widmung

Schließlich widmen wir den Verdienst der Praxis mit Gebeten und der Widmung für diese Götter und Dämonen, die Hindernisse geschaffen haben, sowie für alle fühlenden Wesen, mit dem Wunsch, dass alle die Erleuchtung erlangen mögen.

 

Die Tugend, die aus dieser großen makellosen Ansammlung entstanden ist,
DAK GI ZAG MÉ TSOK CHEN DI GYÉ PÉ

 

Widme ich zum Nutzen der Götter und Dämonen dieses ungezähmten, furchterregenden Ortes.
GÉ TSOK NYEN SÉ LHAN DRÉ YONG LA NGO

 

Von dem Reichtum des Schatzes der beiden Ansammlungen,
KUN GYANG TSOK NYI TER LA LONG CHÖ NÉ

 

Mögen alle Wesen Gleichheit und spontane Buddhaschaft erlangen.
DRO KUN CHAM CHIK SANG GYÉ NYUR TOB SHOK

 

PHAT