Das Empfangen von Segnungen und Einweihungen

 

Jetzt wird es etwas mehr. Zum einen gibt es zu der Pdf-Datei hier einige Audio-Dateien, zum anderen gibt es hier die erste angeleitete Meditation, die einige Dateien enthält, die Sie herunterladen sollten.

 

 

 

 

Das Empfangen von Segnungen

 

 

 

 

Das Guru-Yoga auf Tapihriitsa

 

 

 

 

Wie funktioniert die Praxis

 

 

 

 

Die Fünf-Punkte-Haltung

 

 

 

 

Neun Reinigende Atemzüge

 

 

 

 

Vier Phasen von dem Guru-Yoga

 

 

 

 

Die Widmung

 

 

 

 

Die Anrufung von Tapihritsa

 

 

Soweit, so gut. Jetzt kommt die

 

 

 

Angeleitete Meditation

 

Hierzu empfehle ich, das Sie zwei Ordner auf Ihrem Rechner anlegen: Den einen nennen Sie zum Beispiel 'pdf' und den anderen 'audio'. Die folgenden Pdf-Dateien sind zum Beispiel zum Mitlesen von Gebeten brauchbar oder wenn Sie eine Meditation ausdrucken möchten.

 

PDF

Neun Reinigende Atemzüge

Meditation auf Tapihritsa

Widmung

Anrufung von Tapihritsa

Langlebens-Gebet für Tenzin Wangyal

 

 

Als nächstes brauchen Sie noch die Audio-Dateien im mp3-Format und eine Playliste, welche die Endung .m3u hat. Dann sollte, sobald Sie auf die Playliste klicken, eigentlich die Angeleitete Meditation abgespielt werden. Wenn nicht, dann versuchen Sie es mit einem anderen Player.

 

 

Audio

Neun Reinigende Atemzüge

Meditation auf Tapihritsa

Widmung 1

Widmung 2

Anrufung von Tapihritsa

Langlebens-Gebet für Tenzin Wangyal

Stille

Playliste

 

Nun, wenn Sie Pdf-Dateien zum Mitlesen geöffnet haben und auch sonst alles für eine kleine Meditation bereit ist, klicken Sie auf die .m3u-Datei, was die Playliste ist, und meditieren ein wenig.

 

Viel Spass und eine gute Erholung!

 

 

[Wenn Sie mit den anderen Meditationen weitermachen, brauchen Sie nur die Dateien in die beiden Ordner herunterladen, die Sie noch nicht haben.]

 

     
Zurück Inhalt Vor